Club News

Herren AK 50 schaffen souverän den Aufstieg in die 2. Liga

Im Aufstiegsspiel am Samstag, den 23. September erreichte das Team um Kapitän Enrico Moretti mit einem souveränen 2. Platz den Aufstieg in Liga 2. Von den acht angetretenen Mannschaften steigen die besten vier auf.

Weitere Informationen folgen

Damen AK 65 erneut Baden-Württembergische Vize-Meister

In einem spannenden Finale auf einem leider sehr feuchten Platz im GC Gütermann Gutach erreichte das Team unserer Damen am Dienstag, den 19. September erneut die Vizemeisterschaft in Baden-Württemberg. Am Ende waren es "nur" zwei Schläge zuviel, die irgendwo auf der Runde enstanden sind.

Weitere Informationen folgen

Besen Cup, Dienstag, 3. Oktober 2017

Ein vollendet schöner Herbsttag ist ein Tag,
an dem der Rasen nicht mehr gemäht zu werden braucht,
und die Blätter noch nicht von den Bäumen fallen!

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

am Dienstag, den 3. Oktober 2017 möchten wir wieder ein traditionelles Besenfest veranstalten und laden Sie herzlich dazu ein.

Gestartet wird um 9 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück, bevor es um 11 Uhr zum Start geht.
Dieses Jahr werden wir wieder 2 getrennte Turniere austragen. Ausgeschrieben ist ein Einzel, vorgabenwirksam und in einem gesonderten Turnier ein Chapman-Vierer. Die Turniere werden zeitgleich abgewickelt, deshalb muss die Kurswahl noch ein wenig warten, da wir dies von der Gesamtbeteiligung abhängig machen müssen.

Anschließend lassen wir den Abend gemütlich mit einem Besen-Buffet ausklingen.
Von Salzfleisch mit Sauerkraut bis Kaiserschmarrn möchten wir Ihnen die regionale Küche ein wenig näher bringen.
Gerne dürfen Sie auch Ihre Freunde und Verwandte zur Abendveranstaltung mitbringen.

Ausschreibung Einzel, Stableford

Initiates file downloadAusschreibung Chapman-Vierer


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Axel Krippschock beim Seniorenländerpokal

Erneut wurde Axel Krippschock in den Kader für den Seniorenländerpokal berufen und durfte die Baden-Württemberger Fahnen vertreten.

Einen detaillierten Bericht finden Sie hier:

www.bwgv.de/nachrichten/artikel-lesen/article/bwgv-seniorenlaenderpokalteam-verpasst-knapp-einen-platz-auf-dem-podest.html

Clubmeisterschaft 2017 – Entscheidungen gefallen

In der diesjährigen Clubmeisterschaft wurden in den Hauptkonkurrenzen der Damen und Herren neue Clubmeister gesucht. Beide Titelverteidiger sind nicht mehr startberechtigt, die Karten waren somit neu gemischt.

Nach einer sehr selektiven 2. Runde, die am Sonntag ab 08:00 Uhr bei Nebel und feuchten Fairways gestartet wurde, verabschiedete sich der ein oder andere aus dem Titelrennen.

In der Herrenkonkurrenz führte Steffen Hadasch mit 145 Schlägen weiter das Feld an. Auf den Plätzen Nico Guldan und Axel Krippschock (beide 150). Michael Ponican schob sich schlaggleich mit Timo Hermann (152) auf den 4. Rang. In der Finalrunde von den hinteren Abschlägen blieb Steffen gelassen und hielt die Verfolger immer auf Abstand. Am Ende siegte er ungefährdet mit insgesamt 223 Schlägen vor Axel Krippschock (227) und Timo Hermann (228).

In der Damenwertung konnte die 13-jährige Maya Obermüller von Beginn an dem Wettbewerb ihren Stempel aufdrücken. Der große Vorsprung von 6 Schlägen aus Runde 1 auf Sandra Ponican und 7 Schlägen auf Evelyn Steeb war nie in Gefahr. In Runde 2 konnte Evelyn Steeb zwar den Rückstand um 2 Schläge verkürzen, die Finalrunde nutzte Maya perfekt und spielte von den hinteren Abschlägen eine feine Runde mit 76 Schlägen. Am Ende gewann Maya erstmals die Damen-Clubmeisterschaft mit 232 Schlägen und verbesserte ihre Vorgabe dabei von 3,6 auf 2,9. Die Vize-Meisterschaft sicherte sich Evelyn Steeb (247) vor Sandra Ponican (258).

In der Wertung AK 30 und 50 Herren behauptete Axel Krippschock seine Führung aus der 1. Runde und gewann beide Titel. In der AK 30 folgte auf Platz 2 Michael Ponican (152) schlaggleich vor Timo Hermann. In der AK 50 Wertung wurde es schon deutlicher, Thomas Maier hatte auf Rang 2 bereits 14 Schläge Rückstand (164), der den Angriff von Enrico Moretti (166) gerade noch abwehren konnte.

In der AK 65 Herren konnte Paul Röckel (175) seinen Titel vor Robert Esenwein (179) und Helmut Wolbert (184) sicher verteidigen.

Bei den Damen AK 50 setzte sich Angela Braun-Rösch mit zwei konstanten Runden (89, 88) vor Rosi Seidel (181) und Christine Mau (182) durch. Damit gewann Rosi Seidel auch klar die Wertung AK 65 Damen vor Dr. Flor Hampe (193).

Wenig Spannung versprach die Jugendwertung, hier waren die Titel bei den Mädchen an Maya Obermüller (156) und bei den Jungen an Nico Guldan (148) auch mangels Konkurrenz bereits frühzeitig vergeben.

Die Ergebnisliste finden Sie hier.

Sportwartin Sandra Ponican bedauerte bei der Siegerehrung, dass gerade bei den Damen und der Jugend die Beteiligung an der Clubmeisterschaft sehr gering war und hofft auf Besserung im nächsten Jahr. Sie dankte insbesondere dem Greenkeeper-Team, das einen würdigen Meisterschaftsplatz vorbereitet hatte, obwohl die Sturmschäden vor wenigen Tagen zu erheblichen Mehrarbeiten geführt hatten.

Montags - Greenfeeangebot

Liebe Gäste,

wir haben unser Montagsangebot verlängert!!! Auch im Jahr 2017 werden wir unsere Aktion weiterführen:

Für nur 40 € erhalten Sie ein Greenfee 18 Loch + 10 € Verzehrgutschein (einlösbar nur am Spieltag, Gastro ist von 13-19 Uhr geöffnet)

Feiertage sind ausgenommen! Angebot gültig ab 10:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team der Geschäftsstelle

Schnupperkurse 2017

Liebe Gäste,

in Zusammenarbeit mit unserer Golfakademie können Sie jetzt für nur 15 € pro Person ab 2. April 2017 jeden Sonntag die Faszination des "kleinen weißen Balles" kennenlernen. Unter professioneller Anleitung erhalten Sie in 2 Stunden erste Eindrücke über diese einzigartige Sportart.

Übrigens auch eine tolle Geschenkidee!!

Gerne nehmen wir Ihre Anmeldung telefonisch unter der Telefonnummer 07941 - 92 08 0 oder per Mail: golf@gc-heilbronn-hohenlohe.de entgegen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme